Bauhaus-Universität Weimar - Veranstaltung "Schlüsselqualifikation Schreiben"

Schlüsselqualifikation Schreiben: Jeder tut es – keiner hat's gelernt? 


Alle wissenschaftlichen Arbeiten haben im Grunde den gleichen Anspruch:

„Die wissenschaftliche Arbeit soll zeigen, dass der Autor in der Lage ist, eine (praxisbezogene) Problemstellung selbständig unter Anwendung praktischer und wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden zu bearbeiten.“

Klingt einfach, stellt jedoch viele Studierende, Bachelor- und Masterkandidaten etc. immer wieder und überall vor scheinbar unlösbare Probleme. Wie auch in der Kunst gilt: Ca. 2% sind Begabung die restlichen 98% sind „schlichtes“ Handwerk.

Als Gast(dozentin) hat es Spaß gemacht, sich gemeinsam mit Studenten dem Thema "Schreiben" anzunähern.

Danke an die Studierenden für ihr Engagement bei einem so "trockenem" Thema!